III. Brocken Challenge 2016

Die Brocken Challenge war für mich dies Jahr nicht nur der Auftakt in die Saison. Trainingsstandüberprüfung für das erste Highlight dieser Saison dem WiBolt/Spendenlauf für den Lukas Fonds, sondern auch die Bekanntgabe des Spine Race Team 2017 für Meldeläufer.

Und da wir alle bei der BC  vor Ort waren, war dies ein passender Anlass die Katze aus dem Sack zu lassen!

Spine Team 2017, sponsored by Meldeläufer/Montane

 

Die Brocken Challenge ist einfach jedes Jahr immer wieder ein toller Auftakt in die Saison, vor allem ist sie ein großes Treffen der Ultrafamilie und es ist einfach schön viele Bekannte und Freunde aus allen Ecken wiederzusehen.

Team Meldeläufer Spine Race 2017

Die BC sollte für mich eigentlich nur eine Überprüfung meines Trainingstandes sein, damit ich weiß woran ich bis zum WiBolt noch arbeiten muss! Leider hatte ich fünf Tage vor dem Start einen Glutenunfall, was dazu führte das ich meine Speicher komplett entleert hatte. Die Details erspare ich mir hier :). Jedenfalls konnte ich diese nicht in der kurzen Zeit wieder auffüllen. Dazu kam noch Mitte der Woche eine Muskelverhärtung der linken Wade, was mich noch zusätzlich alles andere als positiv auf die Challenge einstimmte.  Dennoch wollte ich starten und gucken was so geht.

Außerdem wollte ich natürlich unbedingt gemeinsam mit Iwi die BC rocken, was wir dann auch den Samstag in die Tat umsetzten.

Wie alle Jahre zuvor kümmerte Michael sich um die Hinfahrt und mein Bruder um den Support in Barbis und die Abholung in Torfhaus. Zurück ging es allerdings dann doch mit Thomas, es war einfach viel zu nett da oben! Vielen vielen Dank dafür!!!

Und so ging es bei traumhaften Bedingungen am Samstag an den Start. So wenig Schnee wie dieses Jahr hatte zumindest ich noch nicht erlebt. Was die Sache bis Barbis ohne Schnee nicht einfacher macht. Asphalt ist nun ja gar nicht meins, um so mehr war ich froh, dass mir Matze seine Schuhe geliehen hat, die mich recht flott nach Barbis brachten.

In Barbis schneller Boxenstop mit Klamotten, Schuhwechsel und weiter ging es. Der erste Schnee kam so spät für mich wie noch nie!

Aber dann wurde es richtig schön winterlich!

Immer im Wechsel haben wir unser Tempo bestimmt und uns so konstant gegenseitig gepusht. Es hat hervorragend funktioniert. Am Ende des Tages kam fürs uns beide, mit einer neuen persönlichen Bestzeit, nach 9:15 Std. der gemeinsame Gesamtplatz 39. heraus und für Iwi sogar der 3. Platz bei den Frauen! Grossartig!

Spine Team 2017 , grandioser Auftakt

 

Es war wieder eine grandiose BC, das Spine Team 2017 hat die BC megamäßig gemeinsam gerockt!!!

Bis es wieder heißt 2017 Brocken Challenge here we go!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s